Häufige Fragen (FAQs)

Sie haben weitere Fragen? Gerne können Sie uns kontaktieren.

Wofür steht das PL in PL Engineering?

Prozessmanagement und Logistik

Wie gestaltet sich der Ablauf von Anfrage bis Auftrag?

Anfrage mit Schilderung des Problems, Vor Ort Termin in Form eines Delta Audits, Angebot, Beauftragung

Wie läuft die Projektnachsorge?

Je nach Umfang der benötigten Hilfestellung betreuen wir Ihre Projekte auch nach dem offiziellen Abschluss in individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmter Intensität.

Wie gestaltet sich die zeitliche Schiene?

Die Zeitschiene eines Projektes variiert je nach Problemstellung und Termindruck, wir betreuen sowohl zeitlich starr fixierte Zertifizierungen sowie alle Arten von Audits aber auch dynamische Managementeinführungen, deren Betreuung eine langjährige Partnerschaft umfasst.

Welche Regelwerke können durch PL Engineering auditiert werden?

ISO 9001:2015; IATF 16949:2016; ISO 14001:2015; ISO 50001:2011; ISO 45001:2018
VDA 6.3 (2016) als Auditmethode

Kann ich mich durch PL Engineering zertifizieren lassen?

Nein, zertifizieren dürfen nur akkreditierte Stellen wie der TÜV, Süd, die DQS, DEKRA, etc..
Wir unterstützen Sie bei der Vorbereitung auf das Zertifizierungsaudit.

Mit welchen akkreditierten Stellen arbeitet PL Engineering zusammen?

Durch die Einbindung der PL Engineering GmbH sind Sie nicht an einen Zertifizierer (TÜV Süd, DQS, etc.) gebunden. Die PL Engineering GmbH hat gute Kontakte zum TÜV Süd, zur DQS und weiteren akkreditierten Stellen.

Betreuung auch bei Internationalisierung des Managementsystems möglich?

Deutsch / Englisch als Sprachengrundlage sind vorhanden. Die PL Engineering GmbH hat bereits Managementsysteme nach Polen, Ungarn, China, Bulgarien etc. erfolgreich übertragen.

Was kostet ein Manntag bei der PL Engineering?

Je nach Qualifikation des Projektleiters/Projektingenieurs und abhängig vom Einsatzgebiet. Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Welche Kommunikationssysteme können eingesetzt werden?

Skype, Teamviewer, etc., flexibel anpassbar an Ihre Wünsche

In wieweit werden die eigenen Mitarbeiter mit einbezogen?

Die definierten Prozesseigner werden in die jeweils eigenen Prozesse komplett mit eingebunden.

Gibt es einen Leitfaden bzw. ein Projektcontrolling mit Meilensteinen?

Ja. Nach Beginn des Projektes werden alle Maßnahmen transparent in einem Controlling Tool gesteuert. Somit ist der aktuelle Status stets bekannt.

Begleitet die PL Engineering GmbH mein Zertifizierungsaudit?

Ja. Sowohl bei den Zertifizierungsaudits (soweit möglich), als auch bei den internen und Lieferantenaudits unterstützen wir Sie.

Kann die PL Engineering, neben der ganzheitlichen Einführung von Managementsystemen, auch die Verbesserung von einzelnen Prozessen herbeiführen?

Ja. Siehe Leistungsbaustein "Prozessmanagement".

Kann die PL Engineering ein komplettes Kennzahlen-Controlling-Tool bei mir im Unternehmen etablieren?

Ja, abgestimmt auf alle relevanten Prozesse.

Kann die PL Engineering eine Prozesslandschaft unabhängig von Softwaresystemen aufbauen?

Ja, wir bauen regelmäßig interaktive Prozesslandschaften auf Excel-VBA-Basis auf.

Gibt es Optimierungsmöglichkeiten, wenn mein QM-System komplett veraltet ist?

Ja, gerne führen wir eine "Kern-Sarnierung" Ihres QMS durch. Siehe Leistungsbaustein "Integrierte Managementsysteme".

Bauen Sie eine Dokumentenstruktur sowohl für Vorgabedokumente als auch für Nachweisdokumente auf?

Ja, die Dokumentenstrukturen beinhalten Vorgabe- als auch Nachweisdokumente.

Können Sie weiterhelfen, wenn mein QMB kurz vor der Zertifzierung die Firma verlässt?

Ja, je nach Grundsituation führen wir auch "Feuerwehr-Projekte" durch.